Öffnungszeiten

Vorlesungszeit

montags – freitags
von 09.00 – 19.00

Vorlesungsfreie Zeit

montags – freitags
von 10.00 – 16.00

 
Kontakt

Bibliothek
Raum 101/201

 

Aufsichtsplatz
Raum 101
ib-aufsicht.iek@zegk.uni-heidelberg.de
Tel.: 06221 - 54 2445

 

Bibliotheksleitung
Raum 109
bibliotheksleitung.iek@zegk.uni-heidelberg.de
Tel.: 06221 - 54 2349

 

Bibliothekarinnen
Frau Knebel
b.knebel@zegk.uni-heidelberg.de

Frau Wedler
a.wedler@zegk.uni-heidelberg.de

 
Benutzungsordnungen

Bibliothek des IEK

Bitte beachten Sie die neuen Öffnungszeiten ab dem 30. Juli 2017:

Vorlesungszeit Mo – Fr 9:00 – 19:00
Vorlesungsfreie Zeit Mo – Fr 10:00 – 16:00

Beachten Sie weiterhin, dass die Institutsbibliothek wegen Stellrevision
im folgenden Zeitraum geschlossen bleibt:

11. – 15. September 2017

Die Bibliothek des IEK ist Teil der Bereichsbibliothek Geschichts- und Kulturwissenschaften (BGK)Externer Inhalt.

Bibliothek des IEK

Die Bibliothek hat 38 Leseplätze, 10 öffentliche PCs mit Internetzugang (2 Audioplätze).
W-Lan ist verfügbar, Zugänge werden auf Wunsch vergeben.
Ein Kopiergerät - ausschließlich mit Campus-Card zu betreiben - ist vorhanden.

  

Die Bibliothek kann von allen Studierenden, Forschenden und Lehrenden der Universität Heidelberg benutzt werden, steht aber auch Gästen offen. Eine Ausleihe der Bücher ist - wie bei allen Präsenzbibliotheken - prinzipiell nicht möglich, außer für Institutsmitglieder über das Wochenende.

 

Die Bibliothek hat einen Bestand von 71.266 Bänden und 56 Titeln laufender Print-Zeitschriften. (Stand: 31.12.2016)

 

Das Projekt zur elektronischen Retrokonversion aller Titelkarten des Zettelkatalogs ist abgeschlossen. Damit ist der Gesamtbestand der Bibliothek online recherchierbar.

 

Zugriff auf die elektronischen Kataloge und Neuerwerbungslisten der Institutsbibliothek, des gesamten Heidelberger Bibliothekssystems sowie auf überregionale, nationale und internationale Kataloge und Datenbanken finden Sie hierExterner Inhalt.

Bibliothek des IEK

Eine Zusammenstellung wichtiger Informationen und Recherchemöglichkeiten im Fach Kunstgeschichte finden Sie hierExterner Inhalt.

 

Seit Wintersemester 1999/2000 ist die Bibliothek für Iberische und Iberoamerikanische Kunst- und Kulturgeschichte mit einem Bestand von 7.303 Bänden (Stand: 31.12.2016) räumlich in die Bibliothek der Europäischen Kunstgeschichte integriert. Die elektronische Retrokonversion aller Titelkarten ist auch hier abgeschlossen. Schwerpunkt dieser Sondersammlung ist die spanische und mexikanische Kunstgeschichte.

 

Für DoktorandInnen und - für die Zeit der begrenzten Öffnung in den Semesterferien auch für MagistrandInnen - besteht die Möglichkeit, auf Antrag einen Schlüssel zur Benutzung der Bibliothek (auch in den späten Abendstunden und an den Wochenenden) zu bekommen. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an die Sie betreuenden DozentInnen oder an eine/n der AssistentInnen.

 

 

© der Fotografien 2008 by Susann Henker, Heidelberg

Seitenbearbeiter: E-Mail
Letzte Änderung: 14.08.2017
zum Seitenanfang/up